Neuer Servomotor ist eingetroffen

Neuer Servomotor Beckhoff AM3032

Der letzte Servomotor für die Y-Achse ist gestern eingetroffen(Im Bild ganz rechts). Ich konnte ihn wieder bei einen bekannten Online-Auktionshaus für ca. 150€ erwerben. Es handelt sich um einen Motor der Firma Beckhoff vom Typ AM3032-0D00. Diese Motoren von Beckhoff der Serie AM3XXX sind umetikettierte Motoren der Firma Kollmorgen und absolut baugleich. Die Ähnlichkeit zwischen den Motoren von Beckhoff und Kollmorgen ist auf den Bildern zu erkennen. Vorteil hieran ist, dass man die Motoren der Firma Beckhoff deutlich öfters im Onlinehandel erhält als die, der Firma Kollmorgen.

Der Servomotor besitzt ein Spitzendrehmoment von 8,3Nm und eine Nenndrehzahl von 5500min/1 bei 400V AC. Die Flanschgröße ist 70mm und der Wellendurchmesser 14mm.

Servomotoren Kollmorgen für CNC-Fräsmaschine Eigenbau

Der spätere Einbauort an der Maschine

In den kommenden Wochen wird der Motor mit einem Riemenrad (AT10 16mm, 15 Zähne ) in Kombination mit einem Spannsatz ausgestattet. Da der Motor eine glatte Welle besitzt, ist die Lösung mit dem Spannsatz eine komfortable Lösung, da man das Riemenrad immer wieder demontieren kann. Der Spannsatz sorgt über eine Keillösung (schiefe Ebene) für den Verpressbund zwischen Riemenrad und der Motorwelle.

Eine große Auswahl an Spannsätzen findet man bei der Firma Mädler unter: http://www.maedler.de/product/1643/1621/spannsaetze-com-b-bohrung-6-bis-100mm

Die Anwendung der Spannsätze kann man im folgenden Foto, im linken Bereich erkennen, wo der verlinkte Spannsatz verbau ist.

CAD-Konstruktion Y-Achse inkl. Spannsatz an Wellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.